Meeresalgen von den Hebriden

Seetang steckt voller hautfreundlicher Inhaltsstoffe. Diese Nährstoffe können leicht absorbiert werden und entfalten ihre Vorteile dort, wo sie für eine maximale Wirksamkeit benötigt werden. Alle Algenextrakte, die für die Herstellung von Ishga-Produkten verwendet werden, wurden durch unabhängige Labore getestet. Diese bestätigten einen hohen Gehalt an Polphenol-Antioxidantien, Alginaten, Fucoidan, Fucoxanthin sowie eine Reihe von Mineralien und Vitaminen, die sämtlich für die Haut von Nutzen sind.

Wacholderbeere

Das ätherische Wacholderöl wird durch Dampfdestillation der Nadeln, Holz und Wacholderbeerenpulver gewonnen und trägt den wissenschaftlichen Namen Juniperus communis. Die Hauptkomponenten sind alpha-Pinen, Camphen, beta-Pinen, Sabinen, Myrcen, alpha-Phellandren, alpha-Terpinen, gamma-Terpinen, Cineol, beta-Phellandren, para-Cymen, Terpineol, Bornylazetat und Caryophyllen. Es enthält ebenfalls Spuren von Limonen, Camphor, Linalool, Linalylazetat, Borneol und Nerol. Wacholderbeeren wirken entzündungshemmend, besitzen bekannte antiseptische Eigenschaften und sorgen für eine verbesserte Blutzirkulation. Sie können ebenfalls Schwellungen lindern. 

Olivenöl

Olivenöl enthält zahlreiche der Hautalterung vorbeugende Antioxidantien und feuchtigkeitsspendendes Squalen, was es perfekt für Haar, Haut und Nägel macht. Olivenöl liefert der Haut nährende, hauterweichende und schützende Eigenschaften.

Aloe Vera

Aloe Vera enthält 20 Aminosäuren (einschließlich allen acht essentiellen Aminosäuren), mindestens neun Mineralstoffe – Calcium, Sodium, Eisen, Kalium, Zink, Chrom, Magnesium, Mangan und Kupfer – sowie eine Vielzahl von Vitaminen, einschließlich B1, B2, B3, B6, B12, A, C, E, Folsäure und Cholin.

Die Antioxidantien der Pflanze enthalten die Vitamine E und C und Beta Carotin, die die freien Radikale im Körper bekämpfen und den Hautalterungsprozess verlangsamen. Dank ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung, können zahlreiche Hautprobleme mit Aloe Vera behandelt werden.

Das Feuchtigkeitspotential der Aloe Vera sorgt für eine optimal hydratisierte Haut.

Lavendel

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von ätherischem Lavendelöl zählen der Abbau von nervlicher Anspannung, Linderung von Schmerzen, Desinfizierung von Kopfhaut und Haut, Verbesserung der Blutzirkulation und Behandlung von Atemwegsproblemen.

Lavendel besitzt antibakterielle und antivirale Eigenschaften und fördert das Wachstum neuer Zellen sowie die heilende und reinigende Wirkung. Außerdem entspannt und beruhigt Lavendel.

Mandelöl

Mandelöl wurde aufgrund seiner gesundheits- und schönheitsfördernden Eigenschaften häufig verwendet. Den aus dem Mandelbaum gewonnenen Mandelkernen und dem nussigen Öl werden herz- und hautfördernde Eigenschaften zugeschrieben.

Das Öl ist reich an Vitamin A, B1, B2, D und E, einfach ungesättigten Fettsäuren, Proteinen, Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Zink und Phosphor, was erklärt, warum es so gut für Haut und Haare ist.Mandelöl ist ein mildes, hypoallergenes Öl, das selbst auf Babyhaut sicher angewendet werden kann. Mandelöl besitzt eine leichte Textur und kann leicht tief in die Haut einziehen, diese aufweichen und den Schmutz entfernen, der sich in den Hautporen und Haarfollikeln angesammelt hat. Auf diese Weise werden Mitesser und Akne vermieden. Dank des in dem Öl enthaltenen Vitamin A Gehalts kann es sogar helfen aufblühende Akne zu reduzieren.

Amaranthsamenöl

Enthält Flavonoide, die die Kapillarwand stärken. Erweitert die Blutgefäße und sorgt für glattere Haut. Lindert Entzündungen und beruhigt geschwollene Augen.

Aprikosenkernöl

Aprikosenkernöl lässt sich gut verstreichen und wird leicht von der Haut aufgenommen. Es wird ziemlich langsam absorbiert. Es handelt sich um ein mildes Öl, das die meisten Menschen vertragen und eignet sich besonders gut bei sensibler, entzündeter, trockener oder reifer Haut, ist aber ein klassisches Hautöl für sensible Haut. Aprikosenkernöl verbessert die Elastizität der Haut und hinterlässt eine zarte und glatte Haut.

Arganöl

Arganöl wird durch Kaltpressung aus der Frucht des marokkanischen Arganbaums (Argania spinosa) gewonnen.

TDie Nuss wird gepresst, um das kostbare Öl zu gewinnen, das bei Wundheilung hilft und Haut und Haar nährt. Das Öl ist deshalb so nützlich, weil es reich an Vitamin A, C und E ist und einen hohen Gehalt an Antioxidantien, Linolsäure und Omega-6 Fettsäuren vorzuweisen hat. Bei äußerer Anwendung kann es helfen die Zellproduktion zu steigern, welche sich in der Gesundheit von Haut und Haar widerspiegelt.

Die in Arganöl natürlich vorkommenden Triterpenoide liefern der Haut erstaunliche gesundheitliche Vorteile, inklusive der Behandlung milder Akne und der Heilung von zu Narbenbildung neigenden Akne. In Studien wurde ebenfalls nachgewiesen, das es den in fettiger Haut vorkommenden Talggehalt verringert, Fettigkeit reduziert und für ein verbessertes Hautbild sorgt.

Der hohe Gehalt von essentiellen Fettsäuren steigert die Elastizität der Haut, erhöht deren Versorgung mit Feuchtigkeit und verbessert ihre Festigkeit.

Arnika

Arnica is derived from the medicinal herb Arnica Montana.

Die bioaktive Komponente Helenalin ist hauptsächlich verantwortlich für den therapeutischen Effekt von Arnika-Präparaten. Chamissonolid und 11,13- Dihydrohelenalin sind zwei weitere Aktivstoffe, die zu einer Gruppe von Biochemikalien gehören, bekannt als Sequiterpenlaktone, die speziell auf der Zellebene agieren. In Laborstudien wurden den in Arnika vorhandenen drei Sequiterpenlaktonen starke entzündungshemmende Eigenschaften nachgewiesen.

Andere Bestandteile beinhalten verschiedene Arten von Lignanen und Flavonoiden, wie z.B. Astragalin, Luteolin-7-Glucosid und Isoquercitrin. Thymol und andere Thymol-Derivate stellen die volatile Ölkomponente dar. Phenolsäuren enthalten Kaffeesäure, Chlorogensäure und Cynarin. Kumarine wie Scopoletin und Umbelliferon sind ebenfalls vorhanden. Arnika – ein effizienter entzündungshemmender Aktivstoff, der in der Homeopathie häufig bei Hämatomen zum Einsatz kommt. Eine regelmäßige Anwendung kann das Auftreten von Augenschatten mildern.

Ascophyllum nodosum (Knotentang)

Enthält einen hohen Gehalt an Antioxidantien, bekannt als Polyphenole, die dabei helfen die Haut zu reparieren. Diese Meeresalge ist reich an Polysacchariden und enthält Alginate, die Schwermetalle binden und entgiftend wirken. Sie besitzt einen hohen Gehalt an Mineralstoffen wie Magnesium, Kalzium und Kalium und enthält ebenfalls Spurenelemente wie z.B. Iod und Eisen.

Wird in Hautpflegeproduten und bei der Thalassotherapie als feuchtigkeitsspendender, revisalisierendes und entgiftender Aktivstoff verwendet. Ein bevorzugtes Element in Anti-Ageing-Produkten.

Bergamotteöl

Ätherisches Bergamotteöl wird aus Bergamotte-Orange, der sogenannten Citrus Bergamia durch Kaltpressung der Schalen der Frucht gewonnen. Einige der in Bergamotteöl enthaltenene Aktivstoffe sind alpha-Pinen, Limonen, alpha-Bergapten, beta-Bisabolen, Nerol, Geraniol, Linalool und alpha-Terpineol. Bergamotte ist reich an polyphenolischen Verbindungen.

Bergamotteöl hat eine antiseptische, heilende und beruhigende Wirkung auf die Haut.

Kokosöl

Kokosöl wird in vielen natürlichen Beautyprodukten verwendet. Es hat eine natürliche antiseptische und antimykotische Wirkung, ist ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender und kann besser ins Haar einziehen als andere Öle.

Beinwell-Glycerin-Extrakt

Beinwell enthält: Allantoin; ca. 30% Kohlenhydrate; Tannine; und geringe Mengen von ätherischem Öl; (Fruktane); Pyrrolizidinalkaloide; Triterpene; Rosmarinsäure. Pflanzen wie Beinwell, die einen hohen Kohlenhydratgehalt besitzen, werden als hautverjüngend erachtet und besitzen heilende, beruhigende und feuchtigkeitsspeichernde Eigenschaften. Sie eignen sich gut bei rauer und geschädigter Haut und können mit der Zeit Faltenbildung mildern und das Hautgewebe befähigen seine jugendliche Elastizität zurückzugewinnen. Tannine und Rosmarinsäure haben eine adstringierende und entzündungshemmende Wirkung.

Gurkenextrakt

Traditionell wurden Gurkenscheiben in hausgemachten Augenkompressen und Gesichtsmasken verwendet, da Gurke auf natürliche Weise Askorbinsäure (Vitamin C) und Kaffeesäure enthält. Diese Nährstoffe helfen Hautirritationen zu beruhigen und mildern Schwellungen, weshalb es direkt auf der Haut angewendet wurde. Gurkenextrakt beruhigt, kühlt, reduziert Tränensäcke und mildert dunkle Augenringe.

Decylglucosid

Decylglucosid ist ein sehr beliebter Aktivstoff, weil er aus Getreide und Kokosnuss stammt, somit natürlich und biologisch abbaubar ist.

Decyl Decylglucosid wird zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen, durch eine Kombination aus pflanzlichem Fettalkohol, Decanol, der aus Kokosnuss und Glukose (Stärkemais) gewonnen wird. Es handelt sich um ein mildes und sanftes Tensid, das die Haut nicht austrocknet. Es spendet der Haut außerdem Feuchtigkeit, um Entzündungen und Juckreiz vorzubeugen.

Sägetang-Extrakt (Fucus Serratus Extrakt) & Blasentang-Extrakt (Fucus Vesiculosus Extrakt)

Sägetang und Blasentang sind eng verwandte Sorten von Meeresalgen. Beide enthalten jede Menge Aktivstoffe wie z.B. Polyphenol-Antioxidantien zur Bekämpfung freier Radikale, bioaktive Polysaccharide, Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Der Extrakt bekämpft schädigende freie Radikale und Hautalterung, wirkt entzündungshemmend, hilft die Elastizität der Haut zu verbessern und spendet der Haut Feuchtigkeit.

Jojobaöl

Jojobaöl ist ein klassisches „Long-Öl“, das bei einer Ganzkörpermassage ausgezeichnete Feuchtigkeit bietet. Es hinterlässt kein klebriges Gefühl auf der Haut. Es wird aufgrund seiner schützenden und feuchtigkeitsspeichernden Eigenschaften in Hautpflegeprodukten verwendet und eignet sich für jeden Hauttyp. Es eignet sich ausgezeichnet für Produkte zur Aknebehandlung, da es als Emulgator agiert, um die Poren frei zu machen. Ein großartiges Öl zum Schutz der Haut vor Wasser, Wind, Schmutz und Kälte sowie sonstigen Umwelteinflüssen. Das fantastische Schutzniveau ist der Tatsache zu verdanken, dass Jojoba tatsächlich ein flüssiges Wachs ist, und Wachs bildet einen transparenten Schutzfilm auf der Haut, was den transepidermalen Wasserverlust (TEWL) aufhält. Jojobaöl ist ein okklusiver Feuchtigkeitsspender und Hautweichmacher.

Zitronengras

Zitronengras besitzt ein beeindruckendes therapeutisches Profil. Seine Hauptbestandteile sind Kalzium, Kupfer, Folat, Eisen, Magnesium, Mangan, Pantothensäure, Kalium, Protein, die Vitamine B1, B2, B3 und B6, Vitamin C und Zink. Der süß-grasige Duft verdankt das Zitronengras dem Citral, manchmal auch Lemonal genannt. Diese organische Verbindung besitzt starke antiseptische und antimykotische Eigenschaften. Einige der Komponenten des in Zitronengras enthaltenen ätherischen Öls wirkt zudem entzündungshemmend und besitzt anantioxidative Eigenschaften.

Macadamianussöl

Macadamianussöl ist ein klassisches Öl für reife Haut und enthält mehr als 20% Palmitoleinsäure. Palmitoleinsäure kommt in unserer Haut als natürlicher Bestandteil des menschlichen Talgs (Sebum) vor, wo es die Aufgabe hat den Feuchtigkeitsgehalt aufrechtzuerhalten. Der Palmitoleinsäuregehalt nimmt mit dem Alter ab, was sich in trockenerer Haut äußert. Aus diesem Grund eignet sich Macadamianussöl hervorragend als Aktivstoff in Produkten für reife und trockene Haut, wie auch bei Haut, die Probleme hat Feuchtigkeit zu speichern.

Ätherisches Öl aus roter Mandarine

Mandarinenöl wurde traditionell in der chinesischen und ayuverdischen Medizin verwendet, um den Geist zu beruhigen, den Körper zu entspannen und um Schläfrigkeit hervorzurufen. Als wertvolle Antioxidantienquelle neutralisiert Mandarinenöl zellschädigende freie Radikale. Mandarinenöl ist ein natürliches Mittel, das hilft die äußeren Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen. Im Gegensatz zu anderen Zitrusölen, ist Mandarinenöl nicht phototoxisch, was bedeutet, das man es sich auf der Haut anwenden kann, bevor man sich dem Sonnenlicht aussetzt. Das Öl verbessert die Spannkraft, wirkt wohltuend und hautberuhigend.

Meersalz

Eine natürliche Heilsubstanz mit einer Vielzahl nährender Mineralien.

Patschuli

Das aus Südostasien stammende Patschuli-Öl hat einen unverwechselbar erdigen Duft. Das Öl ist adstringierend, antiseptisch, entzündungshemmend, wirkt antidepressiv und leicht beruhigend. Patschuli-Öl eignet sich zur Behandlung von Hautproblemen, inklusive Wunden und Infektionen. Es wird zur Behandlung von Haut- und Haarproblemen wie Dermatitis, Ekzemen, Akne, trockene und rissige Haut, Schuppen und fettiger Kopfhaut verwendet.

Rinnentang-Extrakt (Pelvetia Canaliculata)

Rinnentang ist eine wertvolle Quelle aus wichtigen essentiellen Fettsäuren, die für eine optimale Gesundheit notwendig sind. DHA ist eine essentielle Fettsäure, die durch eine Diät erhalten oder topisch angewendet werden muss, da es für unseren Körper nicht einfach ist, diese zu synthetisieren. Folglich muss dieses Lipid ergänzt werden. Enthält bis zu 6% Lipide. Er enthält mehr Lipide als viele Braunalgen, mit 72% ungesättigten Fetten, davon 26% mehrfach ungesättigte bestehend aus Omega 3 and 6 Fettsäuren, Linolen- und Linolsäuren, und 11% EPA und DHA. Rinnentang verhindert außerdem, dass Testeron Haarausfall verursacht, stimuliert das natürliche Haarwachstum und trägt dazu bei, dass das Haar dicker und stärker nachwächst.

Rosengeranie

Rosengeranienöl wird aufgrund seiner vielen gesundheitlichen Vorteile allgemein als Element in der Aromatherapie eingesetzt. Bei der holistischen Behandlung wird es zur Verbesserung der körperlichen, geistigen und emotionalen Gesundheit verwendet. Es sorgt für schöne, strahlende Haut. Heutzutage wird Rosengeranienöl zur Behandlung von Aknen, zur Linderung von Entzündungen, zum Abbau von Ängsten und zum Ausgleich von Hormonen verwendet. Das süßriechende Öl wirkt stimmungsaufheiternd, wirkt Müdigkeit entgegen und fördert das emotionale Wohlbefinden.

Rosengeranienöl wirkt adstringierend und ist in der Lage Falten zu reduzieren, da es die Gesichtshaut straft und die Effekte der Hautalterung verlangsamt. Geranienöl hat starke wundheilende Eigenschaften, es verstärkt die Blutzirkulation direkt unter der Oberfläche der Haut, was bei beim Abheilen von Aknen hilft.

Sandelholz

Ätherisches Sandelholzöl kann Ihnen aufgrund seiner umfangreichen therapeutischen Vorteile zu mehr Klarheit und Gelassenheit verhelfen. Sandelholzöl ist allgemein bekannt für seinen holzig-süßen Duft. Sandelholz sorgt nicht nur für geistige Klarheit, sondern schafft auch ein Gefühl von Frieden und Entspannung.

Sandelholz wirkt leicht adstringierend und hilft dabei die Haut zu beruhigen, zu straffen und zu reinigen. Es hat ebenfalls eine antivirale und entzündungshemmende Wirkung und besitzt einen hohen Anteil an Antioxidantien, die helfen können die durch freie Radikale verursachte Schäden, die zur Hautalterung beitragen, zu reduzieren.

Sheabutter

Sheabutter ist reich an Stearinsäure und Ölsäure und enthält außerdem die äußerst vorteilhaften Vitamine E und A. Sheabutter stellt eine bedeutende Quelle an entzündungshemmenden Komponenten dar, die der Hautalterung entgegenwirken.

Sonnenblumenöl

Der Hauptbestandteil von Sonnenblumenöl ist Linolsäure.

Weitere Komponenten sind Ölsäure und Palmitoleinsäure. Außerdem enthält es Lecithin, Karotinoide, Tocopherole und die Vitamine A, C, D und E.

Sonnenblumenöl ist dank seiner beruhigenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften ein natürliches und gesundes Mittel, um eine fantastische Haut zu behalten.

Da es viele Nährstoffe und Antioxidantien enthält, wird es häufig zu medizinischen und kosmetischen Zwecken genutzt. Außerdem wurde nachgewiesen, dass es effizient Akne, Ekzeme, Entzündungen, Rötungen und Hautirritationen bekämpft.

Distelöl

Eine ausgezeichnete Quelle an essentiellen Fettsäuren (Omega 3 und 6), die 80% des Ölgehaltes ausmachen. Die Distel ist eine Ölsaatpflanze, die zur Familie der Korblütler gehört und ihren Samen in den Blütenkörbchen produziert. Ein trockenes bis sehr trockenes dünnes Öl wird aus diesen Samen raffiniert oder kaltgepresst. Distelöl stellt eine ausgezeichnete Quelle an essentiellen Omega 6 & 3 Fettsäuren (auch bekannt als Vitamin F) dar, welche 80% des Ölgehaltes ausmachen. Distelöl hilft dabei die Porengröße der Haut zu reduzieren und eignet sich daher hervorragend für Menschen, die ihren Hauttypen von großporig auf normalgroß umstellen möchten. Gut bei fettiger Haut und allen Hautbedingungen.

Vitamin E

Enthält eine Mischung aus Alpha, Beta, Gamma und Delta Tocopherolen, die 100% natürlich sind. Vitamin E ist ein klassisches Antioxidans, das das die durch freie Radikale verursachte Zerstörung des Bindegewebes bekämpft.

Xanthan

Emulgator und Stabilisator.

Weitere Inhaltsstoffe

Glyzerin
Glyzerin agiert als wirksamer Feuchtigkeitsspender auf der Haut. Es hilft Ihrer Haut Wasser aus der Luft zu absorbieren und damit die trockenen und stumpfen Stellen auf Ihrer Haut zu reduzieren. Vor allem bei winterlichen Bedingungen ist es hocheffizient. Die regelmäßige Anwendung von Glyzerin sorgt für glatte Haut und beugt weiteren Problemen im Zusammenhang mit Trockenheit vor.

Glyzerin sorgt ebenfalls für glattere Haut und Gesichtshaut, indem es Mikrorisse in der trockenen Haut füllt.

Kelp Seaweed Powder
Blasentangpulver nährt die Haut, versorgt sie mit Sauerstoff und entgiftet sie. Dadurch wird die Hautalterung verlangsamt.

Natürliches Meerwasser
Heilende & therapeutische Eigenschaften

Palmkernsäure
Dank einer ausreichenden Menge Vitamin E, selten zu findenden Tocotrienolen und einem hohen Anteil von Antioxidantien liefert Palmöl erstaunliche Vorteile im Kampf gegen die Hautalterung. Palmkernöl enthält große Mengen an Vitamin K. Es beugt dem Auftreten von Falten und feinen Linien vor. Es ist in der Lage vor schädlichen UV-Strahlen und anderen Toxinen zu schützen. Es sorgt dafür, dass Ihre Haut gesund und jugendlich bleibt.

Potassium Cocoate (Grundseife aus Kokosöl)
Potassium Cocoate ist ein Kaliumsalz, das aus den in Kokosöl vorhandenden Fettsäuren stammt.

Potassium Cocoate ist ein natürliches Tensid, das Schmutz von der Hautoberfläche entfernt und eine saubere Haut hinterlässt.

organic & natural products

Natural & Organic
Products

special offer events

Special Offer &
Events

safe & secure shopping

Safe &
secure Shopping

question

Support Question?
info@ishga.com.au